Aktivitäten

Der Verein Lebendige Erde - Sacred Earth e.V. ist seit seiner Gründung im Jahr 1997 humanitär aktiv, überwiegend in Ecuador, Südamerika.

Mit geringen Mitteln erreichen wir durch persönliche Kontakte, dass Menschen in Not die Hilfe erhalten, die sie benötigen.

Dazu greifen wir auf unsere Mitgliedsbeiträge zurück oder rufen zu Spenden auf. Unser Engagement ist ehrenamtlich. Das Geld kommt den Bedürftigen direkt zugute.

Wir sind Ansprechpartner für die Sápara Indígenas aus Ecuador, um von ihren Problemen zu erfahren und um sie finanziell zu unterstützen, wenn es notwendig ist. Unser Verein ist ihr offizieller Vertreter in Deutschland.

Wir unterstützten den indigenen Maler Ricardo Chugchilán bei der Bekämpfung eines Gehirntumors und ermöglichten für ihn zahlreiche medizinische Untersuchungen und chirurgische Eingriffe.

Seit seinem tragischen Tod im Jahr 2004 sorgen wir durch kontinuierliche Patenschaften für seine Familie, für seine Witwe Mercedes und ihre zwei gemeinsamen Kinder Jessica und Iván.

Hier können Sie mehr über aktuelle Aktivitäten im Jahr 2011 erfahren:

Hier gelangen Sie zum aktuellen Spendenaufruf "Bibi hat Brustkrebs"

Hier gelangen Sie zum Spendenaufruf "Jimmy braucht neue Prothesen"

Hier gelangen Sie zum Spendenaufruf für die Sápara Indígenas

Hier können Sie den Spendenaufruf für Bibi und Jimmy als pdf-Datei herunterladen

Abhängig von den Voreinstellungen Ihres Internet-Browsers öffnet sich möglicherweise bei Klick mit der linken Maustaste ein Dialogfeld mit Speicheroption oder ein Programm bzw. Plug In mit der Schaltfläche "Datei". Dort finden Sie die Funktion "Speichern unter", die Sie ebenfalls mit linker Maustaste aktivieren können. Sollte sich das Dokument direkt in einem anderen Tab ohne die angegebenen Optionen öffnen, klicken Sie bitte auf die rechte Maustaste und dann mit links auf "Speichern unter". Das kann zum Beispiel bei Google Chrome der Fall sein. Sie können auch direkt auf dem Link die rechte Maustaste drücken und "Link speichern unter" bzw. "Ziel speichern unter" oder "Speichere verlinkten Inhalt als" bzw. "Save Linked Content As" wählen (beim sehr empfehlenswerten Browser Opera). Wählen Sie dann jeweils ihren Zielordner auf Ihrem Computer aus, in dem Sie das Dokument speichern möchten. pdf-Betrachter finden Sie kostenlos im Internet. Ich empfehle Ihnen den Foxit Reader oder den PDF-XChange Viewer mit mehr Möglichkeiten. Langsamer und größer ist der Klassiker Adobe Reader. Gegen Sie die Begriffe in einer Suchmaschine wie Google zusammen mit dem Begriff "Download" ein. Dann werden Ihnen mehrere Möglichkeiten angeboten. Ich empfehle, die Programme über chip.de herunterzuladen. Dort sind sie auch beschrieben und bewertet.